Bio-Pulsar-Geo Schutz gegen geopathische Strahlung 21,5 cm

Bio-Pulsar-Geo Schutz gegen geopathische Strahlung 21,5 cm
Bild vergrößern

149,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage

Art.Nr.: 1088
Bio-Pulsar-Geo Schutz gegen geopathische Strahlung 21,5 cm

Durchmesser 21,5  cm x 1,5  mm

Wirkunsweise der Bio-Pulsar Dipol Antenne wie vor, jedoch mit noch grösseren Schutzradius von ca. 15 Meter. 

Geopathische Strahlungen sowie Elektrosmog/Elektrostress sind maßgeblich am Entstehen von Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Nervosität, Abgeschlagenheit, Depression, Migräne, schlechtem  oder unruhigem Schlaf, Entzündungen und vielen anderen Krankheiten verantwortlich, da er die  natürlichen Schwingungen unserer Zellen überlagert und stört, so dass die Zellen untereinander  keine Informationen mehr austauschen können, um den Stoffwechsel zu regulieren.

Rote Blutkörperchen formieren sich zu Gruppen und verklumpen bei vorhandener Elektrostrahlung, während sie sich normalerweise wie Ballons voneinander abstoßen. Daher begünstigt der Elektrosmog Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Der Schutz gegen diese schädlichen Strahlen ist daher für unseren Körper unentbehrlich, genau so wie gesundes, sauberes Wasser, und eine ausgewogene Ernährung und Lebensweise.

Sehr oft werden die Gründe für Krankheiten und deren Symptome nicht richtig diagnostiziert und können daher auch nicht behoben werden.

Aus rechtlichen Gründen sind wir gezwungen zu erklären, dass unsere Produkte keine Krankheiten heilen und den Besuch bei einem Arzt nicht ersetzten.

Die Wirksamkeit des Bio-Pulsar und  der Bio-Pulsar Dipol Antenne ist nur dann gewährleistet, wenn es sich um ein Original-Produkt aus unserem Hause handelt.

Das Original!

 

Unverzichtbar für Ihr Wohlbefinden und einzigartig in seiner  zweifachen Wirksamkeit!

Er harmonisiert schädliche elektromagnetische Strahlung und sorgt gleichzeitig dafür,  dass unsere Zellen über mehr Bio-Elektrizität verfügen, also Ihre Vitalität gesteigert wird.

 

Unsere Produkte zur Steigerung Ihrer Vitalität und zum Schutze Ihres Körpers gegen die immer mehr zunehmende elektromagnetische Strahlung von Elektrogeräten, Mikrowellen, Mobiltelefonen, W-Lan, Bluetooth e.tc.  , wurden  bereits ab 1982 von kroatischen Radiologen N. Maidandzic entwickelt und weltweit vertrieben. Ihre Entwicklung beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen  der Wissenschaftler und Erfinders Nikola Tesla und George Lakhovsky, basierend auf einen freischwingenden Oszillator ( MWO – Mehrwellenoszillator ).

 

 

Durch integrierte Schutzantennen harmonisieren sie schädliche Elektrostrahlung, wie auf einen Stand vor ca. 150 Jahren. Schädliche Elektrostrahlungen belasten unser Immunsystem 24 Stunden am Tag und schränkt seine Funktionsfähigkeit ein. Sie steht dann nicht mehr im vollem Maße zur Regulierung unserer ihrer eigentlichen Aufgaben zur Verfügung.

 

Die als “Studie von Naila” veröffentlichte Dokumentation bei YouTube hat deutlich belegt, welche Gefahren und Folgen für unseren Körper, die mittlerweile immer stärker verbreitete Elektrostrahlung hat. Ob diverse Elektrogeräte im Haushalt oder verschiedenste Funkstrahlungen von Handy`s, WLAN, Bluetooth, Wi-Fi, Parabol-Antennen von SAT Anlagen, all dies wurde in den letzten zwei Jahrzehnten sehr verstärkt in unseren Lebensraum integriert. Unsere Konzentration und unser Bewusstsein  werden durch Elektrostrahlung erheblich nachteilig beeinflusst, genauso wie unsere Vitalität. Im Internet  finden Sie unzählige Studien und Dokumentationen zu  den schädlichen Auswirkungen der Elektrostrahlung auf unseren Körper.

 

 

Der Bio-Pulsar selbst ist ein vergoldeter, elektronischer Schwingkreis, der aus einem einzigen Dipol  (Antenne ) besteht und somit gleichzeitig als Kondensator und Spule wirkt. Die Antennen sind flach und in Form als gedrückte Schaltungen ausgeführt.

 

Zwischen dem Bio-Pulsar und den energieschwachen Körperzellen entsteht eine pulsierende Inter-ferenz, die unsere Zellen in ihrer  Funktion anregt und für mehr Bio-Elektrizität in den Zellen sorgt. Er wirkt wie eine Empfangs und Sendeantenne zugleich.

 

Wird die Bio-Pulsar-Antenne von den, an den Störzonen vorhandenen Hochfrequenz-Störschwingungen getroffen, so werden bei ihr Eigenschwingungen angeregt und die kurzwelligen Störschwingungen in den UKW-Bereich umgesetzt. UKW-Schwingungen können nicht in den Körper eindringen und die elektromagnetische Energie wird im Bereich der Haut in unschädliche Energie umgewandelt.

 

Durch Messung des Hautwiderstandes nach Dr. Hartmann lässt sich die Intensität der Belastung durch elektromagnetische Strahlung messen.

 

 

Der russische Physiker und Erfinder George Lakhovsky (1870 – 1942) sagte:

 

               "Leben basiert auf Schwingung und existiert durch Schwingung."
             "Leben wird zerstört durch die Störung harmonischer Schwingung."
               "Jede Zelle ist auf für sie harmonische Frequenzen angewiesen."

 

Der von Lakhovsky entwickelte Oszillator konnte bereits elektrische Störfelder harmonisieren.

Seine Funktionsweise wurde im Bio-Pulsar berücksichtig und weiterentwickelt.

 

BIO-PULSAR – DER SCHUTZ FÜR DIE IHRE FAMILIE

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 09. Juli 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Rennersdorfer Rittermühle Ihr Spezialist für Weizenmehl, Dinkelmehl, Roggenmehl, Speisegetreide, Spezial Mehl, Spezialitäten, Flocken Bahn & Hobby Guensel Leipzig Ihr Futterspezialist für Kleintiere CDStudio-tickets.de TreffPunktMusikshop.de 3eckbau.de
Parse Time: 0.114s